top of page
  • AutorenbildSarah

Nacken und-oder Kopfschmerzen? Teil 1 Suboccipitales Dreieck und Spannungskopfschmerz

Wenn die Suboccipitalen Muskeln durch körperliche Anstrengung oder emotionale Stressoren gereizt werden, verspannen sie; manchmal drücken sie auf die Nerven, die das Dreieck durchqueren.

Das Dreieck besteht aus:

Obliquus capitis inferior (OCI) kann von den drei am meisten unterschätzt werden. Da sie sich aus dem Dornfortsatz von C2 und dem Querfortsatz von C1 zusammensetzen, ist ihre Hauptfunktion die Rotation von Kopf an Hals. Oft führt eine hyperkontrahierte rechte OCI zu einer wechselseitigen Hemmung und Überdehnung der Linken.

Rectus capitis posterior minor bindet sich nicht nur am Hinterhaupt, sondern auch an der Dura mater.

Dies ist die Bindegewebshülle, die das Rückenmark und das Gehirn umgibt.Verspannungen in diesem Muskel können zu Kopfschmerzen führen, indem er die normalen Flüssigkeitsschwankungen des Liquor cerebrospinalis stört ... und damit die Funktion der A. vertebralis und des N. suboccipitalis.

Rectus capitis posterior major Er ist an der Bewegung der Kopfgelenke beteiligt. Er neigt den Kopf zur gleichen Seite bei einseitiger Kontraktion (Zusammenziehung), Beugung nach hinten bei beidseitiger Kontraktion.



654 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Benjamin Grau
Benjamin Grau
Oct 19, 2023

Hallo Frau Wüst. Eine Frage zum Sub. Dreieck wie oben beschrieben: Mich begleitet seit längerem das Gefühl von Tiefenverspannungen in diesem Dreieck. Wenn ich nun zusätzlich den Kopf nach rechts in eine enge Neige und bewusst die tiefen Nackenmuskeln dabei anspanne, entsteht ein kitzelnder Schmerz tief aus dem Ohr-Inneren. Kann es zwischen diesem Symptom und den Sub. Muskeln ein Zusammenhang geben?

Like
bottom of page