Geschäftsbedingungen (AGB)  

1. Allgemeines

Alle Behandlungen durch die Therapeutin Sarah Wüst (im Folgenden als "Therapeutin" bezeichnet) werden in Absprache mit dem Patienten durchgeführt, der verpflichtet ist, dem Therapeuten wahrheitsgemäß Informationen über seinen Gesundheitszustand und die Folgen der Behandlung zukommen zu lassen.  

2. Haftungsausschluss

Treten trotz fachmännischer Anwendung Folgeschäden auf, die auf verborgenen Ausschlussgründen des Patienten beruhen, so ist der Therapeut von jeglicher Haftung befreit. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch verursacht werden, dass ein Ausschlussgrund dem Patienten unbekannt und für den Therapeuten nicht erkennbar war.  

3. Terminstornierung

Im Falle von Änderungen oder Stornierungen informieren Sie uns bitte 24 Stunden im Voraus. Bei Stornierungen am Tag vorher werden jeweils 40 CHF (30 min Behandlung) oder 80 CHF ( 60 min Behandlung) fällig.Stornierungen am selben Tag werden mit dem vollen Betrag in Rechnung gestellt.

4. Massagezeit / Verzögerung

Die Massagezeit beinhaltet auch die Zeit zum Umziehen. Wir bitten um Verständnis, dass sich Ihre Behandlungszeit verkürzt, wenn Sie zu spät anreisen. Die Behandlung endet pünktlich, damit der nächste Patient nicht warten muss.  

5. Behandlung

Die Behandlung basiert auf dem aktuellen Wissensstand. Aufgrund unterschiedlicher Behandlungsmethoden wird keine Haftung übernommen.  

6. Vertraulichkeit

Alle Behandlungen unterliegen der Vertraulichkeit durch den Therapeuten.  

7. Datenschutz

Die bereitgestellten Gesundheitsinformationen werden streng vertraulich behandelt. Kundendaten werden vertraulich behandelt und weder an Dritte weitergegeben noch verkauft.  

8. Preise / Zahlung

Die Behandlung muss in bar bezahlt werden. Alle Preise sind verbindlich und in Schweizer Franken angegeben. Bei einer Zusatzversicherung durch Ihre Krankenkasse kann die Therapie teilweise durch die Krankenkasse ausgeglichen werden. Bitte wenden Sie sich an Ihre Krankenkasse.  

9. Gutscheine

Gutscheine können vorzugsweise in der Praxis bezogen und bar bezahlt werden. Wenn Sie eine Lieferung per Post erhalten möchten, erfolgt der Versand sofort nach Zahlungseingang (Überweisung). Die Versandkosten gehen zu Lasten des Kunden. Gutscheine können nicht gegen Bargeld eingelöst werden.  

10. Haftung für Links

Verweise und Links auf Websites Dritter liegen außerhalb unseres Verantwortungsbereichs. Jegliche Verantwortung für solche Websites wird abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Websites erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers.

Standort: Riehen

Preiserhöhung 01.01.2022

Neben den Kostenpunkten die durch die Covid-19 Situation entstanden sind            (Desinfektionsmittel, Masken etc.) sind die Kosten für Mitgliederbeiträge (Krankenkassenanerkennung), Weiterbildung, Waren und Serviceprogramme (Abrechnungsprogramm für Krankenkassenabrechnung)in den vergangenen zwei Jahren stetig angestiegen. Daher muss ich die Preise für die Behandlungen die über die  Krankenkasse abgerechnet werden, anpassen.