top of page
  • AutorenbildSarah Wüst

4 Jahre nach dem Corona Lockdown

Vier Jahre sind vergangen seit dem Beginn des Corona-Lockdowns am 16.3.2020.


In dieser Zeit musste ich meine neu eröffnete Massagepraxis schliessen. Es war eine Zeit voller Unsicherheit und Herausforderungen, in der ich mit Enttäuschung und Sorge konfrontiert war. Die Schliessung meiner Praxis war nicht nur ein finanzieller Rückschlag, sondern auch eine emotionale Belastung. Ich hatte so viele Pläne und Hoffnungen für meine Praxis, und plötzlich wurden sie durch die Pandemie zunichte gemacht. Niemals hätte ich mir vorstellen können, dass eine höhere Instanz einfach das Arbeiten verbieten kann?!


Nach 7 Wochen des Wartens und Hoffens konnte ich endlich meine Praxis wieder öffnen, aber die Auswirkungen des Lockdowns waren immer noch spürbar- jedoch im positiven für mein Geschäft. Die Menschen wollten sich etwas gutes tun, haben gemerkt wie wichtig es ist, sich eine „Auszeit“ zu nehmen und auf das körperliche Wohlbefinden zu achten. Die Anfragen häuften sich, und bald musste ich sogar mein Pensum erhöhen!


Covid 19, Masken, Schutzmassnahmen, Lockdown
Covid 19, Masken, Schutzmassnahmen, Lockdown

Obwohl die Erinnerungen an den Lockdown schmerzhaft sind, habe ich auch viel daraus gelernt. Ich schätze nun die Stabilität meines Geschäfts mehr denn je und bin dankbar für jede Gelegenheit, meine Leidenschaft für Massage mit anderen zu teilen. Der Lockdown mag vorbei sein, aber die Erfahrungen, die ich während dieser Zeit gemacht habe, werden mich für immer prägen.

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page