• Sarah

Rückenschmerzen?

85% der Rückenschmerzen haben keine genau zu definierende Ursache. Man vermutet unspezifische Ursachen wie Muskelverspannungen. Neuerdings werden unspezifische Rückenschmerzen auch mit den Faszien (dem Bindegewebe) in Verbindung gebracht, Kreuzschmerzen beispielsweise mit der Lendenfaszie. Eine muskellockernde Massage kann helfen.


Die übrigen 15% haben eine spezifische Ursache wie z.B. einen Bandscheibenvorfall(Diskushernie) oder eine Spinalkanalverengung. Bei einem Bandscheibenvorfall drückt ein herausgequetschtes Stück der Bandscheibe auf einen Nerv. Derselbe Schmerzreiz kann von Abnützungen und Verkalkungen der Wirbelsäule herrühren, wenn sie den Spinalkanal verengen und dadurch auf einen Nerv drücken.

Seltenere Ursachen von Rückenschmerzen sind Entzündungen innerer Organe (wie des Rippenfells, der Bauchspeicheldrüse, von Magen und Darm), Morbus Bechterew und andere Formen entzündlichen Rheumas, ferner Stoffwechselerkrankungen, Infektionen und Wirbelbrüche aufgrund einer Osteoporose.



Gesundheitspraxis Sarah Wüst             Äussere Baselstrasse 49 4125 Riehen Tel 076'503'17'57            gesundheitspraxissw@gmail.com

2018, SW Gesundheitspraxis